Basiswissen und Unterrichtseinheiten


Bildungsserver Berlin-Brandenburg

Landesbildungsserver Baden-Württemberg

  • Der "Landesbildungsserver Baden-Württemberg" präsentiert Ihnen eine Linksammlung zur Geschichte der DDR. Die Liste der dort angebotenen Materialien und Medien für den Unterricht wird ständig erweitert und aktualisiert.
    Schule-BW.de - Unterricht - Geschichte der DDR

Stiftung-Aufarbeitung

  • 50 Jahre in 50 Tagen - Erinnerungen für die Zukunft (Audio Doppel-CD). Kostenpflichtig!
    Diese Doppel-CD zieht Bilanz: Sie erinnert an die Schwierigkeiten und Herausforderungen der Nachkriegszeit und der Aufbauphase beiderseits der innerdeutschen Grenze, an die Zeit des "Kalten Krieges", an den "Herbst '89" und die aufregenden Monate des demokratischen Umbruchs in der DDR, die Stationen auf dem Weg zur Einheit und die ersten gemeinsamen Jahre danach. 50 Jahre doppelte deutsche Staatsgründung und zugleich ein halbes Jahrhundert Grundgesetz war im Jahre 1999 für NDR 1 Radio MV Anlass, binnen fünfzig Tagen einen Rückblick auf fünfzig Jahre zu nehmen: Auf den Punkt gebracht in jeweils zwei bis drei Minuten, zu hören sind berühmte Worte, die sich ins kollektive Gedächtnis eingebrannt haben, sowie vertraute Melodien, die ganz persönliche Erinnerungen an vergangene Jahrzehnte wachrufen. Sich zu erinnern lohnt sich, meinen wir, nicht nur am Ende des vergangenen Jahrhunderts. Darum erscheint diese Doppel-CD nun im Jahre 2007 erneut, gemeinsam mit der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. NDR 1 Radio MV und die Bundesstiftung Aufarbeitung wünschen viel Freude und gute Unterhaltung mit diesem spannenden und informativen Hörerlebnis. 
    Stiftung-Aufarbeitung.de - Publikationen - 50 Jahre in 50 Tagen

  • Abgrenzung und Verflechtung. Das geteilte Deutschland in der zeithistorischen Debatte. Kostenpflichtig!
    Bis in die jüngste Zeit haben Historiker die deutsch-deutsche Nachkriegsgeschichte überwiegend als voneinander getrennte Geschichte zweier Teilstaaten geschrieben. Auch wenn sich mittlerweile der Konsens herausgebildet hat, dass die im doppelten Wortsinn geteilte deutsche Nachkriegsgeschichte stärker integrativ betrachtet werden sollte, bestehen nach wie vor Kontroversen über das Für und Wider einer vergleichenden DDR-Forschung. Der Band dokumentiert wesentliche Debattenbeiträge der letzten Jahre und gibt sieben Gespräche mit renommierten Historikern wieder, die aus unterschiedlichen Blickwinkeln Standortbestimmungen zur Geschichtsschreibung über das geteilte Deutschland vornehmen und Themen diskutieren, die durch eine gesamtdeutsche Betrachtung präzisere Konturen gewinnen.
    Stiftung-Aufarbeitung.de - Publikationen - Abgrenzung und Verflechtung

  • Die DDR im Blick. Ein zeithistorisches Lesebuch. Kostenpflichtig!
    „Die DDR im Blick" präsentiert 28 prägnante „Geschichten" aus den Forschungswerkstätten junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die zu einem vielfältigen und anschaulichen Streifzug durch die DDR-Vergangenheit einladen. Sie berichten über eine Lebenswelt, die vom totalen Machtanspruch des Regimes durchdrungen war, von Begegnungen zwischen Ost und West, aber auch von Ausbruchsversuchen aus dem realsozialistischen Alltag. So spiegeln die Texte aktuelle Debatten in der DDR-Forschung wider und zeugen von der Doppelbödigkeit und Komplexität der DDR-Geschichte, hinter deren nostalgischer Verklärung oft die Verdrängung von Verantwortung steht. Die Beiträge sollen zum Weiterlesen anregen, zur Diskussion über die jüngste deutsche Vergangenheit anstiften und die Erinnerung an die SED-Diktatur wachhalten.
    Stiftung-Aufarbeitung.de - Publikationen - Die DDR im Blick

  • Wer war wer in der DDR? Das biographische Nachschlagewerk zur DDR-Geschichte. Kostenpflichtig!
    Das biographische Nachschlagewerk zur DDR-Geschichte ist seit seiner Erstausgabe 1992 zu einem unverzichtbaren Arbeitsinstrument für Wissenschaftler und Journalisten, für Bibliotheken und Archive sowie für historisch interessierte Leser geworden.
    Die überarbeitete und um knapp 500 Personen erweiterte Neuausgabe enthält nunmehr über 3.200 Biographien, wobei auch etwa 80 Personen aufgenommen wurden, die erst nach der deutschen Vereinigung prominent geworden sind, aber ihre Prägung in der DDR erfahren haben.
    Stiftung-Aufarbeitung.de - Publikationen - Wer war er in der DDR?

Nach oben


 

DDR im Unterricht

 

Foto: Jean-Pol Martin

 
 
 
 

© 2017 Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
www.lpb-bw.de